titel-banner02





 

 

Halblech liegt im größten Naturschutzgebiet Bayerns (Ammergebirge) ca. 10 km bis Füssen an der romantischen Straße, die von Würzburg nach Füssen führt.


Freizeitaktivitäten:

Unsere zwei Ferienlandhäuser liegen sehr günstig für sämtliche Freizeitaktivitäten die man sich im bayrischen Allgäu vorstellen kann.
In Halblech befindet sich ein beheiztes Alpenfreibad welches zum Baden und schwimmen in bergiger Umgebung einlädt.
Die nahe gelegenen Seen (Forggensee, Bannwaldsee, Alpsee und Hopfensee) bieten sich zum Schwimmen, Segeln, Surfen oder einfach nur in der Sonne liegen geradezu an und ergänzen das Alpenfreibad optimal.
Zum spazieren Gehen, Radeln, Wandern und Bergsteigen ist die Gegend ideal. Unzählige Rad- und Wanderwege sowie Bergstrecken bieten hierzu eine gigantische Auswahl an Möglichkeiten. In der nahen Umgebung finden sich auch mehrere Tennisplätze.
Halblech liegt in einem malerischen sehr weitläufigen Skigebiet. Die Langlaufloipen sind sehr gepflegt (über 30 km). Die nahe gelegene Buchenbergbahn in Buching und die Tegelbergbahn in Schwangau, sowie sämtliche Allgäuer und Tiroler Skigebiete sind mit dem PKW leicht und schnell zu erreichen. Die beleuchtete Naturrodelbahn am Buchenberg ist für jedes Alter ein Vergnügen. Das markante Wahrzeichen und gleichzeitig eines der beliebtesten Wanderziele in der Region ist die Gedächtniskapelle am Wankerfleck mit dem 1884 Meter hohen Geiselstein, dem “Ostallgäuer Matterhorn”.


Sehenswürdigkeiten:

Schloß Neuschwanstein, Hohenschwangau, das Hohe Schloß in Füssen, Oberammergau, Schloß Linderhof, Kloster Ettal und das Rokoko-Juwel, die Wieskirche.
In 20 Minuten ist man am Grenzübergang Füssen/Reutte nach Österreich.

 

Willkommen | Haus Halblech | Haus Trauchgau | Freizeit und Umgebung | Kontakt / Impressum


Idee und Internetdesign: System Com 99